S.I.T. Kommunikation GmbH

Neueste Technologien

Wir möchten Ihnen auf unserer Web-Seite das Leistungsangebot unserer Firma sowie Interessantes rund um die Themenbereiche ISDN, DSL, Internet, Email, Netzwerktechnik und aktuelle Angebote aufzeigen.
Info-Support (IT und TK): Laden Sie sich neueste Softwareversionen von unserer Links - Seite runter.

* Wir Beraten, Planen, Installieren Ihre Telefonanlage
* Wir Beraten, Planen, Installieren Ihr Computernetzwerk
* Wir Verbinden Ihren Computer mit Ihrer Telefonanlage CTI/TAPI = Telefonieren aus Ihrer Kundendatenbank/Anwendung
* Wir Verbinden das Netzwerk örtlich getrennter Standorte oder außenliegende Mitarbeiter mit VPN-Routern
* Wir Bauen Ihre DECT-Netzwerke auf
* Wir Bauen Ihre WLAN-Netzwerke auf
* was noch .. Stichpunkt: GSM-Router, VoIP-Gateways, Warteschlangen, VoiceRecorder, NMS-Systeme, Windows-Server, NAS-Systeme

Wir sind autorisierter Händler für Teldat/Elmeg-Produkte, Samsung-Telefonsysteme und Gigaset Business-Produkte.

Suchen Sie unsere Zusammenarbeit? Möchten Sie uns näher kennen lernen? Möchten Sie uns besuchen? Dann schauen Sie sich Unser Profil an.

Unsere Kontaktaten:

S.I.T. Kommunikation GmbH
GF Thomas Stamm
Wernsdorfer Str.6
07554 Gera
Tel 036695 3399 00
Fax 036695 3399 44
post (at) sitgmbh.de

.... interessante Links : Google ... Wetter ... Pollenflugkalender ... Routenplaner ... Heise.de ... CHIP.de

Super League vor dem Aus: Rückzug der englischen Klubs

Die geplante europäische Super League im Fußball scheint nach nur 48 Stunden wieder Geschichte zu sein. Nach Manchester City erklärten auch die weiteren englischen Klubs ihren Rückzug als Teilnehmer.

Floyd-Prozess: Ex-Polizist Chauvin schuldig gesprochen

Ein US-Gericht hat den Ex-Polizisten Derek Chauvin im Prozess um den Tod von George Floyd bei dessen Festnahme in allen Punkten schuldig gesprochen. Chauvin droht nun eine lange Haftstrafe.

Der FC Schalke 04 steigt aus der Bundesliga ab

Der FC Schalke 04 steigt zum vierten Mal in der Vereinsgeschichte aus der Fußball-Bundesliga ab. Nach einer 0:1-Niederlage gegen Arminia Bielefeld kann sich der Revierclub nicht mehr aus der Abstiegszone retten.

Marktbericht: Die Trauben hängen wieder höher

Sowohl in Frankfurt als auch in New York haben die Märkte heute den Rückwärtsgang eingelegt. Nach der Rekordhatz der jüngsten Zeit nehmen die Anleger Gewinne mit. Aber steckt womöglich mehr dahinter?

Schalke 04 steigt aus der Bundesliga ab

Der Abstieg von Schalke 04 aus der Bundesliga ist besiegelt. Durch eine Niederlage gegen Arminia Bielefeld ist der Klassenerhalt nicht mehr zu schaffen. In 30 Spielen holten die Königsblauen nur 13 Punkte.

Wirecard-Skandal: Altmaier sieht keine Versäumnisse

Der Untersuchungsausschuss zum Wirecard-Skandal wird zum Kampf zwischen CDU und SPD. Während Wirtschaftsminister Altmaier eine Mitverantwortung von sich weist, lenkt seine Partei den Blick auf Finanzminister Scholz.

Bundesliga: Köln gelingt Überraschungssieg gegen Leipzig

Zwei Tore von Kapitän Jonas Hector haben dem 1. FC Köln zum überraschenden Sieg gegen den Tabellenzweiten RB Leipzig verholfen.

Nach EMA-Freigabe: Johnson & Johnson setzt Marktstart fort

Nach der Freigabe durch die EU-Arzneimittelbehörde setzt Johnson & Johnson die Auslieferungen seines Corona-Impfstoffes fort. Davon profitiert auch Deutschland, das auf mehr als 36 Millionen Impfdosen wartet.

Das sind Laschets größte Baustellen

Wer gegen den "Kandidaten der Herzen" gewinnt, hat es schwer. Laschet hat Söder die Kanzlerkandidatur der Union abgerungen - doch seine Probleme fangen jetzt erst an. Kristin Schwietzer über die fünf größten Baustellen Laschets.

Laschet bei "Farbe bekennen": "Wir stehen jetzt zusammen"

CDU-Chef Armin Laschet will nach dem Konkurrenzkampf mit CSU-Chef Söder um die Unions-Kanzlerkandidatur auf die Kritiker in den eigenen Reihen zugehen. In der ARD-Sendung Farbe bekennen sprach er von innerparteilicher Versöhnung.

Bundesliga zur Super League: "Das müssen wir verhindern"

Trainer und Funktionäre aus der Bundesliga haben die geplante Gründung der Super League scharf kritisiert. Der Tenor: Unverständnis und Empörung. Bayern-Chef Rummenigge hofft allerdings noch auf eine Lösung - und sucht den Dialog.

Deutsche Bahn: EU-Millionenstrafe wegen Kartellabsprachen

Die Deutsche Bahn muss wegen Preisabsprachen im Güterverkehr 48 Millionen Euro Strafe zahlen. Das teilte die EU-Kommission mit. Es gibt aber auch gute Nachrichten für die Bahn aus Brüssel.

Tod von Tschads Präsident: "Rückschlag für die Stabilität im Sahel"

Nach dem Tod von Langzeitmachthaber Déby übernimmt das Militär die Macht im Tschad. Débys Regierung galt als unterdrückerisch, aber auch als wichtiger Partner der EU im Kampf gegen Terrorismus. Nun steht im Sahel ein Umbruch bevor. Von D. Sadaqi.

Super League: Welche Ziele verfolgt JP Morgan?

Im Fußball geht es längst nicht mehr nur um Tore, sondern auch ums große Geld. Die Super League ist nur der nächste Schritt. Finanziert wird der Wettbewerb von JP Morgan: Was verspricht sich die US-Bank davon? Von C. Röse.

Trauer um Schauspieler und Sänger Willi Herren

Bekannt wurde er als "Olli Klatt" in der "Lindenstraße", später sang er Mallorca-Schlager: Willi Herren ist tot. Das bestätigte sein Management. Er starb im Alter von 45 Jahren.

Corona-Krise: Kinderkrankengeld kommt an

Das Anfang des Jahres eingeführte Corona-Kinderkrankengeld wird offenbar stark nachgefragt. Das belegen Zahlen von großen Krankenkassen. Die meisten Anträge kommen demnach aus Nordrhein-Westfalen und Bayern. Von Annette Deutskens.

EMA erteilt Impfstoff grünes Licht

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) bewertet den Nutzen des Corona-Impfstoffs von Johnson & Johnson höher als die Risiken. Damit kann das Präparat auch in der EU eingesetzt werden.

ifo-Institut kritisiert Schulpolitik: Jeden Tag fehlen drei Lernstunden

Der Distanzunterricht hat auch im zweiten Lockdown nur begrenzt funktioniert, beklagen Bildungsforscher des ifo-Instituts. Kinder und Jugendliche hätten mehr gechattet und gespielt als gelernt.

Kommentar: Söder kann jetzt nur gewinnen

Armin Laschet hat sich im Machtkampf um die Kanzlerkandidatur durchgesetzt. Der wahre Sieger des Unionsdramas heißt jedoch Markus Söder, meint Franka Welz. Der CSU-Chef kann sich jetzt zurücklehnen.

Long Covid: Wenn die Krankheit kein Ende nimmt

Etwa jeder zehnte Covid-19-Patient leidet unter den Spätfolgen der Erkrankung. Mit den neuen Virus-Varianten sind auch immer mehr Kinder und Jugendliche betroffen. Nur langsam erkennt die Gesellschaft das Problem. Von A. Martini.

Unternehmen können Eigenkapitalzuschuss beantragen

Die Corona-Krise will nicht enden, und viele Unternehmen kämpfen ums Überleben. Mit einem Eigenkapitalzuschuss will die Bundesregierung in Not geratene Firmen stützen. Von heute an kann er beantragt werden.

Schwarzes Meer: Russisches Manöver mit Marine und Luftwaffe

Inmitten der zugespitzten Lage im Ukraine-Konflikt haben russische Kriegsschiffe mit der Luftwaffe im Schwarzen Meer ein Manöver abgehalten. Die Marine spricht von einer Übung zur Abwehr eines "gegnerischen Luftangriffs".

German Property Group – ein Fall von Behördenversagen

Im mutmaßlichen Anlageskandal rund um die insolvente Immobiliengesellschaft German Property Group, ehemals Dolphin Trust, wird nun das Ausmaß des deutschen Behördenversagens deutlich. Von Anna Klühspies und Nils Naber.

Corona in Frankreich: "Besser machen als der Staat"

Kommt Frankreichs Zentralismus in der Pandemie an seine Grenzen? Viele Departements klagen: Paris habe zu spät auf die zweite Welle reagiert - nun müssen sie die Krise stemmen und fühlen sich alleingelassen. Von S. Markert.

Vorwürfe gegen Baerbock: Alte Mythen, neues Feindbild

Nach ihrer Nominierung zur Kanzlerkandidatin wird die Grünen-Politikerin Baerbock in den sozialen Netzwerken attackiert. Sie sei eine Marionette des Milliardärs Soros, lautet ein Vorwurf. Von Patrick Gensing.

Laschet dankt Söder für "fairen Umgang"

Die K-Frage in der Union ist entschieden: CDU-Chef Laschet wird Kanzlerkandidat. Er danke der CSU und auch Markus Söder für seine angekündigte Unterstützung. Zuvor hatte Söder seine Bewerbung zurückgezogen.

Deutsche Biotechfirmen sammelten 2020 Rekordsummen ein

Dank BioNTech und CureVac haben die deutschen Biotechfirmen im vergangenen Jahr so viel Geld eingesammelt wie noch nie. Dennoch beklagt die Branche zu hohe Hürden, um an frisches Kapital zu kommen.

Russland baut an eigener Raumstation

Seit längerem verfolgt der Kreml Pläne, eine eigene Station im All zu bauen. Nun gab die Raumfahrtbehörde Roskosmos bekannt, dass ein erstes Modul produziert werde. Russland Ambitionen könnten das Aus der ISS bedeuten.

Jochen Zeitz macht Harley-Davidson mit E-Motorädern flott

Jochen Zeitz hat bei der Motorradmarke Harley-Davidson eine neue Aufgabe gefunden. Der ehemalige Puma-Chef und Manager des Luxuskonzerns Kering will sie unter anderem mit E-Motorrädern aufpolieren.

BAMF in Bremen: Prozess gegen Ex-Leiterin eingestellt

Das Strafverfahren gegen die ehemalige Leiterin des Bremer Flüchtlingsamts ist wegen Geringfügigkeit eingestellt worden. Der Vorwurf, die Behörde habe Hunderten Flüchtlingen zu illegalem Asyl verholfen, habe sich nicht bestätigt.

Tschads Präsident Idriss Déby ist tot

Tschads Langzeitherrscher Idriss Déby Itno ist tot. Ein Militärsprecher gab bekannt, der Staatschef sei nach Kämpfen mit einer Rebellengruppe an der Front gestorben. Er kündigte eine Übergangsregierung des Militärs an.

Kapstadt: Kampf gegen Feuer am Tafelberg geht weiter

Der Kampf gegen den Brand am berühmten Tafelberg in Kapstadt geht weiter. Die Einsatzkräfte sind nun mit Lösch-Heilkoptern im Einsatz. An der stark beschädigten Universität begannen die Aufräumarbeiten.

Massive Spannungen: US-Botschafter verlässt Moskau vorerst

Der Kreml hatte US-Botschafter Sullivan kürzlich die Ausreise nahegelegt - jetzt verlässt der Diplomat tatsächlich Moskau. Vorübergehend, wie es heißt: Die Rückkehr sei schon geplant, der unterkühlten Stimmung zum Trotz.

Australiens Internierungslager: "Jede Hoffnung im Keim erstickt"

Jahrelang hat Australien Flüchtlinge auf Inseln im Nirgendwo festgehalten. Doch die Zustände waren so desaströs, dass einige Menschen nun doch in Australien untergebracht wurden. Von Lena Bodewein.

E-Autos: Start-ups aus China greifen westliche Konzerne an

Im wachsenden Geschäft mit E-Autos ist die Konkurrenz der westlichen Konzerne groß - doch chinesische Hersteller holen auf. Einige wenige wagen sich sogar nach Deutschland. Von Steffen Wurzel.

Söder zieht zurück: "Werde Laschet unterstützen"

Über eine Woche lang haben sie miteinander gerungen - nun hat CSU-Chef Söder seine Bewerbung als Unions-Kanzlerkandidat zurückgezogen. Er werde CDU-Chef Laschet mit voller Kraft unterstützen, sagte er auf einer Pressekonferenz.

Doppel-Mutante Grund für hohe Infektionszahlen in Indien?

In Indien explodieren die Infektionszahlen, besonders die Hauptstadt ist betroffen. Könnte eine besonders ansteckende Doppel-Mutante dahinter stecken? Belege dafür gibt es bislang nicht. Von Peter Hornung.

Mehr als 20 Prozent in Deutschland gegen Corona geimpft

Lange lief die Kampagne schleppend, mittlerweile sind mehr als 20 Prozent der Deutschen mindestens ein Mal gegen das Coronavirus geimpft. Neben den Hausärzten sollen ab Juni auch die Betriebsärzte mit einsteigen.

Söder will laut Medienberichten CDU-Vorstandvotum akzeptieren

CSU-Chef Söder wird das CDU-Vorstandsvotum für Parteichef Laschet als Kanzlerkandidaten offenbar akzeptieren. Das geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor. Söder will sich um 12.00 Uhr zur K-Frage äußern.

Tagesschau.de

Letzte nderung am Samstag, 19. August 2017 um 16:21:45 Uhr.