S.I.T. Kommunikation GmbH

Neueste Technologien

Wir möchten Ihnen auf unserer Web-Seite das Leistungsangebot unserer Firma sowie Interessantes rund um die Themenbereiche ISDN, DSL, Internet, Email, Netzwerktechnik und aktuelle Angebote aufzeigen.
Info-Support (IT und TK): Laden Sie sich neueste Softwareversionen von unserer Links - Seite runter.

* Wir Beraten, Planen, Installieren Ihre Telefonanlage
* Wir Beraten, Planen, Installieren Ihr Computernetzwerk
* Wir Verbinden Ihren Computer mit Ihrer Telefonanlage CTI/TAPI = Telefonieren aus Ihrer Kundendatenbank/Anwendung
* Wir Verbinden das Netzwerk örtlich getrennter Standorte oder außenliegende Mitarbeiter mit VPN-Routern
* Wir Bauen Ihre DECT-Netzwerke auf
* Wir Bauen Ihre WLAN-Netzwerke auf
* was noch .. Stichpunkt: GSM-Router, VoIP-Gateways, Warteschlangen, VoiceRecorder, NMS-Systeme, Windows-Server, NAS-Systeme

Wir sind autorisierter Händler für Teldat/Elmeg-Produkte, Samsung-Telefonsysteme und Gigaset Business-Produkte.

Suchen Sie unsere Zusammenarbeit? Möchten Sie uns näher kennen lernen? Möchten Sie uns besuchen? Dann schauen Sie sich Unser Profil an.

Unsere Kontaktaten:

S.I.T. Kommunikation GmbH
GF Thomas Stamm
Wernsdorfer Str.6
07554 Gera
Tel 036695 3399 00
Fax 036695 3399 44
post (at) sitgmbh.de

.... interessante Links : Google ... Wetter ... Pollenflugkalender ... Routenplaner ... Heise.de ... CHIP.de

WWF: Eine Million Tonnen Geisternetze im Meer

Ein Großteil des Plastikmülls im Meer kommt laut WWF von der Fischerei. Die Netze seien besonders gefährlich für Tiere. Ihre Bergung solle generell verpflichtend sein, fordert die Umweltschutzorganisation.

War ein V-Mann im Wirecard-Vorstand?

In den Krimi um Ex-Wirecard-Vorstand Marsalek schaltet sich nun die Generalbundesanwaltschaft ein. Die Strafverfolger prüfen Anhaltspunkte, nach denen Marsalek Informant für den österreichischen Geheimdienst war. Von G. Mascolo und M. Bognanni.

Liveblog: ++ Dänemark erschwert Einreise aus Schleswig-Holstein ++

Einwohner aus Schleswig-Holstein dürfen nur noch mit einem triftigen Grund und einem negativen Test nach Dänemark einreisen - ausgenommen sind Grenzpendler. Augsburg und Rosenheim ziehen den Teil-Lockdown vor. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Engpässe auf Intensivstationen: Mediziner schlagen Alarm

Intensivmediziner warnen vor Engpässen. Zu viele Kliniken blieben im Regelbetrieb, anstatt sich auf eine steigende Zahl von Corona-Patienten vorzubereiten. Intensivbetten könnten nicht belegt werden, weil Pflegepersonal fehle. Von Claudia Plaß.

Macron nach Messerangriff in Nizza: "Frankreich wird nicht klein beigeben"

Der Messerangriff von Nizza war nach Angaben von Frankreichs Präsident Macron ein islamistischer Anschlag. Im Streit mit muslimischen Ländern über Werte wie die Meinungs- und Pressefreiheit machte er eine klare Ansage.

Kräftiges Wachstum für US-Wirtschaft im dritten Quartal

Fünf Tage vor der Präsidentenwahl hat die US-Regierung neue Wirtschaftsdaten vorgelegt, die sich sehen lassen können: Die Konjunktur zog in den vergangenen drei Monaten kräftig an.

Merkel zu Corona-Regeln: Die Freiheit der anderen

Kanzlerin Merkel müht sich ab, die harten Einschnitte ab der kommenden Woche zu erklären. Und wendet sich kaum direkt ans Parlament, das sich zunehmend übergangen fühlt. Ob das klug ist? Eine Analyse von Corinna Emundts.

Rechnungshof fordert effizienteren Kampf gegen Umsatzsteuerbetrug

Durch Umsatzsteuerbetrug kommt es jedes Jahr in Deutschland zu Steuerausfällen in Milliardenhöhe. Der Bundesrechnungshof fordert den Bundestag auf, bei der Bekämpfung digital nachzurüsten. Von Jörg Sauerwein.

Labour suspendiert Ex-Parteichef Corbyn

Der britische Ex-Labour-Chef Corbyn ist von seiner Partei suspendiert worden. Grund sind Antisemitismus-Vorwürfe, die Corbyn verharmlost haben soll. Vorausgegangen war ein Untersuchungsbericht. Von Thomas Spickhofen.

Bundestag: Mehr Kindergeld und weniger Steuern für Familien

Der Bundestag hat eine Erhöhung der steuerlichen Kinderfreibeträge und des Kindergeldes um 15 Euro im kommenden Jahr beschlossen. Die Opposition kritisiert, dass nicht alle davon gleichermaßen profitieren.

Immer mehr Migranten erreichen die Kanaren

Da die Mittelmeerroute immer riskanter wird, versuchen mehr und mehr Migranten die Flucht über den Atlantik - und landen auf den Kanarischen Inseln. Die sind zunehmend überlastet. Von M. Dugge und C. Teuthorn-Mohr.

Wie ein Gastronom die Corona-Maßnahmen als Chance nutzen will

Kaum eine Branche treffen die neuen Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie so hart wie die Gastronomie. Im tagesschau.de-Interview schildert ein Inhaber, warum diese Krise für ihn aber auch eine Chance bedeutet.

DIW-Ökonom Fratzscher: "Die Pleitewelle wird kommen"

Die Pandemie hat die deutsche Wirtschaft heftig getroffen, nun kommen neue Maßnahmen. Im Interview mit tagesschau.de sagt DIW-Ökonom Marcel Fratzscher, was das für Betriebe und Beschäftigte bedeutet.

Fazit des Tim-Bendzko-Experiments: Konzerte in Hallen sind möglich

Drei Mal war Popstar Tim Bendzko im August unter verschiedenen Bedingungen vor Hallenpublikum aufgetreten. Ziel war es, herauszufinden, ob Konzerte trotz Pandemie wieder möglich sein können. Die Ergebnisse dürften die Branche freuen.

EZB: Keine weiteren Geldspritzen, Leitzins unverändert

Wie erwartet belässt die Europäische Zentralbank ihren Leitzins unverändert bei null Prozent. Auch in Sachen Anleihekäufe bleibt vorerst alles beim Alten. Im Dezember will die EZB ihre geldpolitische Strategie neu kalibrieren.

Karlsruhe lehnt Aussetzung des Berliner Mietendeckels ab

Das Bundesverfassungsgericht hat den Eilantrag eines Berliner Vermieters abgelehnt, die zweite Stufe des sogenannten Mietendeckels in der Hauptstadt auszusetzen. Eine Grundsatzentscheidung in der Sache ist das aber noch nicht.

Belarus: Minsker Polizeichef wird Innenminister

Der Wechsel ist überraschend: Der belarusische Präsident Lukaschenko hat den Minsker Polizeichef Kubrakow zum Innenminister gemacht. Kubrakow leitete seit Beginn der Massenproteste die Polizeieinsätze gegen Demonstrierende.

Haustürwahlkampf in den USA: "Raus und Dich den Leuten vorstellen"

Haustür-Wahlkampf hat in den USA Tradition. In der Pandemie ist das nicht ohne Risiken. Im Bundesstaat Maine setzen die Kandidaten im Wahlkampf-Endspurt ganz bewusst auf den persönlichen Kontakt. Von Julia Kastein.

Frankreich: Tote und Verletzte bei Angriffen

Frankreich kommt nicht zur Ruhe: Bei weiteren Angriffen mutmaßlicher Islamisten gibt es Tote und Verletzte. In Nizza erstach ein Mann drei Menschen. Andernorts wurden Angreifer von Sicherheitskräften gestoppt.

Regierungserklärung mit Tumulten

Im Bundestag hat Kanzlerin Merkel die strikte Linie von Bund und Ländern zu den Corona-Beschränkungen verteidigt. Sie wurde durch massive Zwischenrufe unterbrochen - eine turbulente Debatte. Von Angela Ulrich.

Corona-Pandemie: Was bringt ein "Lockdown light"?

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie soll es in Deutschland einen sogenannten "Lockdown light" geben. Führende Virologen sehen die Maßnahmen kritisch. Tatsächlich fehlen Erfahrungswerte - und auch die Rolle der Schule ist umstritten. Von P. Gensing und A. Reisin.

Attentäter von Dresden: BND leitete Hinweis nicht weiter

Ein ausländischer Geheimdienst hatte im August 2019 einen Hinweis auf den mutmaßlichen Attentäter von Dresden an den BND geschickt. Nach Recherchen von WDR, NDR und SZ blieb die Information aber liegen. Von F. Flade und G. Mascolo.

Live: Mediziner zur Corona-Lage auf Intensivstationen

Die Corona-Infektionszahlen steigen rasant. Wie sieht die derzeitige Situation auf den Intensivstationen in Deutschland aus? Mediziner berichten über die aktuelle Lage. Die Pressekonferenz dazu sehen Sie hier live.

VW holt im starken dritten Quartal auch bei E-Autos auf

Volkswagen erholt sich nach dem Corona-bedingten Einbruch. Im dritten Quartal schaffte der Konzern einen Milliardengewinn. VW punktet auch im Wachstumsmarkt der Elektroautos und macht Tesla zunehmend Konkurrenz.

Wasserknappheit? Was dann?

Mal angenommen, es gäbe zu wenig Wasser in Deutschland: Wie würde sich unser Leben verändern? Was bedeutet das für Landwirtschaft und Städte? Ein Gedankenexperiment.

Corona in Deutschland: Neuinfektionen erreichen Höchstwert

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist so hoch wie nie. Auf der Entwicklung eines Impfstoffs ruhen große Hoffnungen - nun aber hat ein führender Virologe die Erwartungen gedämpft.

Prozess gegen MAD-Agenten: Wer warnte "Hannibal"?

Einem MAD-Agenten wird vorgeworfen, den Ex-KSK-Soldaten "Hannibal" vor Durchsuchungen in einer Kaserne gewarnt zu haben. Nach WDR-Recherchen gibt es aber Hinweise auf ein weiteres mögliches Leck. Von Martin Kaul.

Kurz vor der US-Wahl: Wo ist eigentlich Melania Trump?

Normalerweise ist die First Lady kurz vor einer US-Präsidentschaftswahl jeden Tag im Einsatz und macht Wahlkampf. Melania Trump glänzt dagegen durch Abwesenheit. Nun erschien sie zu einem Kurzbesuch in Pennsylvania. Von Claudia Sarre.

Merkel zu Corona-Regeln: "Geeignet, erforderlich, verhältnismäßig"

Die neu beschlossenen Corona-Maßnahmen schränken das Alltagsleben stark ein und werden entsprechend massiv kritisiert - im Bundestag hat Kanzlerin Merkel die Regeln verteidigt. Sie wurde mehrfach von Zwischenrufen unterbrochen.

Frankreich: Tote bei Messerangriff in Nizza

Bei einer Messerattacke in der südfranzösischen Küstenstadt Nizza hat es mehrere Tote und Verletzte gegeben. Die Pariser Anti-Terror-Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen.

Arbeitslosenzahl im Oktober gesunken

Trotz Corona-Krise zeigt sich der Arbeitsmarkt recht stabil: Im Oktober fiel die Zahl der Arbeitslosen im Vergleich zum Vormonat um 87.000. Laut Bundesagentur für Arbeit zeigen sich aber deutliche Spuren der ersten Pandemie-Welle.

Fashionette-Börsengang mit Luxushandtaschen

Die Umsätze der Luxus-Marken steigen wieder. Online wächst das Geschäft mit edlen Handtaschen und teurer Mode. Davon profitiert der Online-Händler Fashionette, der heute an die Börse geht. Von Notker Blechner.

EZB-Chefin Lagarde: Oberste Moderatorin mit Schwächen

In internen Sitzungen hält sich EZB-Chefin Lagarde zurück und moderiert die Debatten. Bei öffentlichen Auftritten unterschätzte sie nach dem Amtsantritt vor einem Jahr zunächst die Wirkung ihrer Worte. Eine erste Bilanz von Lothar Gries.

Wieder Höchststand bei Corona-Neuinfektionen

Die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen in Deutschland ist mit 16.774 so hoch wie nie. In einer Regierungserklärung äußert sich Bundeskanzlerin Merkel zu den neuen Gegenmaßnahmen. Ein führender Virologe dämpfte die Erwartungen an einen Impfstoff.

Hurrikan "Zeta" wütet über New Orleans

Zahlreiche Gemeinden sind betroffen, eine halbe Million Menschen ohne Strom, ein Mensch starb: Hurrikan "Zeta" ist auf die US-Golfküste getroffen. Es ist bereits der fünfte Sturm in diesem Jahr in Louisiana. Von Arthur Landwehr.

Brexit-Diary: Biden bereitet Johnson Kopfschmerzen

Boris Johnson hat während des Brexits klar auf Donald Trump gesetzt. Nun droht Trump sein Amt an Joe Biden zu verlieren. Der hält wenig vom Brexit - und das hat auch biografische Gründe. Annette Dittert schildert die Hintergründe.

Corona-Maßnahmen: Österreich will nachziehen

Die Infektionszahlen in Österreich steigen rasant, Krankenhäuser stoßen an ihre Grenzen. Medien berichten, Kanzler Kurz plane "Lockdown-ähnliche Maßnahmen" ganz nach deutschem Vorbild. Von C. Verenkotte.

Verteilung von EU-Mitteln: Geld nur gegen Rechtsstaatlichkeit?

Verstößt ein EU-Land gegen die Rechtsstaatlichkeit, sollen ihm dafür künftig die Gelder aus Brüssel gekürzt werden können. Das EU-Parlament will das, der Europäische Rat zögert. Heute gehen die Verhandlungen in die entscheidende Runde. Von Helga Schmidt.

Strafrecht: Sexualdelikte - Taten mit geringem Risiko

Wer in Deutschland vergewaltigt oder belästigt, kommt meist ungeschoren davon. Auch die Reform des Sexualstrafrechts im Jahr 2016 hat daran wenig geändert. Den höchsten Preis zahlen die Opfer.

EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm will nicht mehr kandidieren

Seit sechs Jahren steht Bedford-Strohm an der Spitze der Evangelischen Kirche. Bei der Wahl im kommenden Herbst will er nicht mehr kandidieren. Die Kritik an seinem Flüchtlingsengagement sei aber nicht der Grund, versichert er. Von T. Kleinjung.

Tagesschau.de

Letzte Änderung am Samstag, 19. August 2017 um 16:21:45 Uhr.